Demo-Modus

FUND Kauf 21.01.2020 13:47

EUR/USD: Gesamtreview

EUR/USD startete in die Woche ohne große Schwankungen, jetzt wird es um 1.1090 gehandelt. Die Aktivitäten der amerikanischen Investoren waren wegen der geschlossenen Banken und Börsen in den USA (Martin-Luther-Geburtstag) gering. In Europa gab es auch keine nennenswerten wirtschaftlichen Eckdaten. Die heute veröffentlichten ZEW-Konjunkturerwartungen für Januar haben die Erwartungen deutlich übertroffen: Der Indikator für Deutschland stieg von 10,7 auf 26,7 Punkte, für Eurozone - von 11,2 auf 25,6 Punkte. Der Euro fand jedoch keine solide Unterstützung, da die Anleger vor der EZB-Sitzung, die diese Woche stattfinden wird, eine abwartende Positionen einnehmen.

Mehr

FUND Kauf 20.01.2020 09:48

EUR/USD: Euro sinkt

Die Gemeinschaftswährung war gegen den USD stabil während der heutigen asiatischen Session und wurde unweit der lokalen Tiefs der Vortage gehandelt. Am vergangenen Freitag verbuchte der Euro auch trotz den neutralen Statistiken zur Verbraucherinflation des Euroraums den kontinuierlichen Rückgang, was den Erwartungen des Marktes voll und ganz entsprach. Der Verbraucherpreisindex der Eurozone stieg im Dezember um 0,3% m/m an (im November -0,3%). In der Jahresverrechnung waren die Wachstumspreise ebenso stabil (+1,3% y/y).

Mehr

TECH Kauf 17.01.2020 08:34

EUR/USD: Elliott-Wellen Analyse

Die Wahrscheinlichkeit der Aufwärtsbewegung ist intakt.

Im 4-Stunden-Chart entwickelt sich die erste Welle des senior Levels (1) of 3, in ihrem Bestand bildet sich die dritte Welle 3 of (1). Die erste Welle i of 3 des junior Levels bildet sich derzeit, eine absteigende Korrektur als Welle ii of 3 ist zu Ende gegangen. Die Welle iii of 3 läuft voran. Wenn es stimmt, dann kann EUR/USD auf 1.1300-1.1410 steigen. Eine kritische Schwelle für dieses Szenario und Stop Loss ist die Ebene 1.1083.

Mehr

FUND Kauf 16.01.2020 11:06

EUR/USD: Gesamtreview

Am Anfang der Woche galten die schwachen Daten zum Volumen der Industrieproduktion der Eurozone (November) als Auslöser der Abwärtsbewegung im Devisenpaar. Ein Plus um 0,2% gegen erwartete 0,3% wurde also verbucht. Die Handelsbilanz der Eurozone ist im November von 28,0 Milliarden Euro auf 20,7 Milliarden Euro gefallen. Die Prognose lag bei 23,3 Milliarden Euro. Das Instrument war dank den Daten aus den Vereinigten Staaten stabil. Der Erzeugerpreisindex (Dezember) stieg um 0,1% (schlechter als 0,2% der Prognose).

Mehr

FUND Verkauf 15.01.2020 14:46

EUR/USD: Gesamtreview

Im Laufe von 2,5 Monaten stieg der Preis des Devisenpaars zwar langsam, aber doch stabil an. Der Kurs verbuchte mehr als 300 Punkte und erreichte die obere Kanalgrenze des langfristigen Abwärtskanals. Als Auslöser der Tendenz galt der sinkende Kurs der US-Währung mit den enttäuschenden US-Wirtschaftsstatistiken und dem Abbau des Investoreninteresses für den Greenback im Hintergrund. Ende 2019 testete EUR/USD ein neues lokales Hoch bei 1.1240, aber es ist ihm jedoch nicht gelungen, bei den Hochs länger zu bleiben. In zwei Wochen war der Kurs wieder bei 1.1120 und 1.1090. In den letzten Tagen konsolidierte sich das Devisenpaar inmitten der Vorfreude der Investoren, die Unterzeichnung des Handelsabkommens zwischen den Vereinigten Staaten und China zu erleben.

Mehr

FUND Verkauf 10.01.2020 13:21

EUR/USD: Gesamtanalyse

Zu Jahresbeginn bewegt sich EUR/USD angesichts der erheblichen geopolitischen Risiken stetig abwärts. Die USA und der Iran versuchen, in den umfassenden Krieg nicht eingewickelt zu sein. Die Worte des US-Präsident Donald Trump bestätigten seinen Wunsch, den Konflikt mit anderen Maßnahmen zu erledigen, und stärkten die Position des Dollars gegenüber den anderen Leitwährungen. Die Aussagen der Vertreter der US-Notenbank Fed.

Mehr

Indikatoren

MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Aktiv kaufen
MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Kauf
MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Aktiv kaufen
MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Aktiv kaufen
MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Verkauf
MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Verkauf
MA10
MA20
MA50
MA100
MACD
BBands
Ichimoku
Stochastic
William`s
ZigZag
Gesamtempfehlung Kauf

Marktstimmung

37.68% Kaufen
62.32% Verkaufen